Gründungswoche 2021 – Gründen heißt Vielfalt!

Die Gründungswoche Deutschland findet auch in Hamburg statt: Unternehmer ohne Grenzen e.V. und das EU-React Projekt “LokalAktiv” laden Gründungsinteressierte zu kostenlosen Seminaren ein.

In diesem Jahr laden wir alle Interessierten zu zwei kostenlosen Seminaren sowie kostenlosen Business-Plan Checks ein:

1. Seminar zum Thema Steuern und Buchhaltung

Sie befinden sich im Gründungsprozesses und überlegen sich, welche Rechtsform für Sie die richtige ist?

Ob als Gewerbetreibender oder Freiberufler, Sie möchten wissen:

  • wie Sie den Fragebogen zur steuerlichen Erfassung ausfüllen sollen?
  • welche Steuern auf Sie zukommen?
  • welche Gewinnermittlungsart für Sie zutreffend ist?

Wir klären Ihre Fragen und vermitteln die Grundlagen für eine ordnungsgemäße Buchführung.

Wann: am Mittwoch, den 17.11.2021, Uhrzeit 11:00 Uhr 13:00

Wo: Neuer Kamp 30, Eingang C (Etage 21), 20357 Hamburg

Anmeldung: kontakt@uog-ev.de oder 040 87 60 45 25

2. Informationsveranstaltung für Gründer*innen

Die kostenlose Veranstaltung wird im Rahmen der Gründerwoche Deutschland2021 angeboten und ermöglicht Ihnen, sich über alle Themen, die bei einer Existenzgründung wichtig sind, zu informieren.

Insbesondere gehen wir auf folgende Inhalte ein:

  • Gründungsvoraussetzungen
  • Gründungskonzept
  • Gründung aus der Arbeitslosigkeit
  • Formen der selbständigen Tätigkeit
  • Formalitäten, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten

Wann: am Dienstag, den 16.11.2021, Uhrzeit 11:00 Uhr 13:00

Wo: Neuer Kamp 30, Eingang C (Etage 21), 20357 Hamburg

Anmeldung: kontakt@uog-ev.de oder 040 87 60 45 25

Durch eine kleine Gruppengröße (max. 10 TN) können individuelle Fragen beantwortet werden. Es kann bei Bedarf auf Ihre persönliche Situation und Ihre Gründungsidee eingegangen werden. Im Anschluss an die Veranstaltung können Einzeltermine für die weitere Beratung vereinbart werden

3. Kostenloser Business-Plan Check für Gründer*innen 

Sie sind dabei sich selbstständig zu machen und erarbeiten Ihr Geschäftskonzept? Sie möchten gerne einen professionelles Feedback zu Ihrem Businessplan? In der Gründungswoche bieten unsere Gründungsexpert*innen einen kostenlosen Business-Plan Check in einer individuellen Beratungsstunde an.

Im Rahmen eines solchen Businessplan – Checks werden u.a. folgende Punkte geprüft:

  • Ist die Darstellung der Geschäftsidee klar und detailliert ausgearbeitet?
  • Überzeugt die Beschreibung des Alleinstellungsmerkmals (USP) ?
  • Überzeugt der Nachweis, dass Sie als Gründer/Gründerin über alle notwendigen fachlichen und kaufmännischen Kenntnisse für die Gründung verfügen?
  • Wer sind Ihre zukünftigen Kunden und wie Sie sich erfolgreich auf dem Markt bekannt machen wollen?
  • Ist die Markt- und Wettbewerbssituation ausreichend analysiert?
  • Passt die gewählte Rechtsform oder der gewählte Standort für das Vorhaben?
  • Wird verständlich erläutert, welche Investitionen warum notwendig werden?
  • Sind die Umsätze realistisch geplant?
  • Sind alle wichtigen Kostenpositionen ausreichend berücksichtigt worden?
  • Kann der Gründer, die Gründerin zukünftig den Lebensunterhalt aus der Selbständigkeit decken?
  • Überzeugt der Gesamteindruck: Wirkt das gesamte Vorhaben gut durchdacht, wurde es verständlich dargestellt, überzeugend und vollständig präsentiert und die Rentabilität bewiesen?

Melden Sie sich für den kostenlosen Business-Plan Check unter kontakt@uog-ev.de oder 040 87 60 45 25 und vereinbaren Sie einen persönlichen bzw. Online-Termin .

Die Angebote in der Gründungswoche 2021 sind an alle Unternehmensgrüner*innen aus Hamburg bzw. Gründungsvorhaben in Hamburg gerichtet. 

Die Gründungswoche Deutschland ist eine bundesweite Aktion, um Gründergeist und Unternehmertum zu stärken. Sie ist  Teil der Global Entrepreneurship Week, die vom 15. bis 21. November 2021 zeitgleich in über 170 Ländern stattfindet. Die Gründungswoche richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie andere Gründungsinteressierte. In zumeist kostenlosen Workshops, Wettbewerben, Diskussionsrunden oder Planspielen können sich die Teilnehmenden über die Chancen und Möglichkeiten einer Gründung informieren, eigene Geschäftsideen entwickeln und ihr Netzwerk erweitern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen so einen ersten Eindruck davon, was es heißt, sich selbständig zu machen und ein eigenes Unternehmen/Geschäft aufzubauen.