Lokale Geschäfte für den täglichen Bedarf, Dienstleistungen und Handwerksbetriebe erfüllen eine wichtige Funktion für die Versorgung der Stadtteilbewohner. Sie tragen zur Vielfalt und Attraktivität einen Quartiers bei und sorgen für die positive Identifizierung mit dem eigenen Wohnumfeld. Die lokale Ökonomie ist zudem auch wichtig für den lokalen Arbeitsmarkt und trägt zur Stabilisierung eines Stadtteils bei. Um diese lokalen Potentiale zu heben und weiterzuentwickeln braucht es ein gutes Zusammenspiel aller lokalen Akteure – Stadtentwickler, Bürgerzentren, Initiativen, Bewohner und nicht zuletzt der lokalen Unternehmer*innen.

Der Europäische Sozialfonds (ESF+) fördert gemeinsam mit Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg, die Beschäftigung und Bildung sowie soziale Inklusion, insbesondere in strukturschwachen Standorten (RISE-Gebiete). Im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie geht es zudem um die Unterstützung der Krisenbewältigung und ihrer sozialen Folgen für die die kleinen und mittleren Unternehmen sowie deren Beschäftigte.

Das Projekt LokalAktiv hat zum Ziel die inhabergeführten lokalen Geschäfte, die dort beschäftigten Mitarbeiter sowie Selbstständige und Unternehmensgründer*innen durch individuelle Coachings und bedarfsorientierte Qualifizierungen zu unterstützen.

Derzeit ist das Projekt in den Hamburger Stadtteilen (RISE-Entwicklungsgebiete) Harburg Innenstadt /Eißendorf-Ost, Wilstorf/Reeseberg, Osdorfer-Born/Lurup und Lurup aktiv.

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und lernen Sie uns kennen!

Unser Ziel ist es die lokale Vernetzung zu fördern und nachhaltig zu etablieren.

Unternehmer ohne Grenzen e.V.

Unternehmer ohne Grenzen e.V. wurde im Jahr 2000 von Unternehmerinnen und Unternehmern unterschiedlicher Nationalitäten und Branchen als Plattform zum gegenseitigen Austausch gegründet und führt als anerkannter Projektträger seit über 20 Jahren erfolgreich Projekte in den Bereichen Existenzgründung und Betriebsberatung sowie Qualifizierung, Bildung und Elternarbeit durch. Die Arbeit des Vereins konzentriert sich auf die Stärkung der lokalen Wirtschaft, die Förderung von Existenzgründungen, insbesondere von Personen mit Migrationshintergrund, sowie die Partizipation von Frauen am Wirtschaftsleben.

Das Team hinter Lokal Aktiv

Paulina Holbreich
Paulina Holbreich Koordination / PR
St.Pauli
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Tel: 040 43 18 30 63
Celal Cengiz
Celal Cengiz Quartiersmanagement
Altona
Goethestraße 37
22767 Hamburg
Tel: 040 87 60 45 25
Fatma Yüce
Fatma Yüce Projektreferentin
Harburg
Sand 10
21073 Hamburg
Tel: 040 24 43 71 10
Gülhan Akbaht-Blessing
Gülhan Akbaht-BlessingGründercoaching
Altona
Goethestraße 37
22767 Hamburg
Tel: 040 87 60 45 25
Isabelle Devlet Sanlier
Isabelle Devlet SanlierBeratung
Altona
Goethestraße 37
22767 Hamburg
Tel: 040 87 60 45 26
Britta Schmidt
Britta SchmidtVerwaltung
St. Pauli
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Tel: 040 43 18 30 63
Lena Behrens
Lena BehrensBetriebsberatung
Altona
Goethestraße 37
22767 Hamburg
Tel: 040 87 60 45 25
Ismail Yildirim
Ismail YildirimBetriebsberatung
St.Pauli
Neuer Kamp 30
20357 Hamburg
Tel: 040 43 18 30 63
Das REACT-EU Projekt „LokalAktiv“ wird als Teil der Reaktion der Europäischen Union auf die COVID-19-Pandemie und von der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH) finanziert.